4 Gehminuten von der U4 Pilgramgasse *** Kostenloser Versand ab €29 *** Wir bestellen auch Bücher

Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Fünf Freunde und die doppelte Erfindung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Fünf Freunde und die doppelte Erfindung

Fünf Freunde und die doppelte Erfindung

Normaler Preis
€14,99
Sonderpreis
€14,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hörfigur für die Toniebox: Fünf Freunde – Und die doppelte Erfindung

Tonies sind Hörfiguren für die Toniebox. Sie machen Hören anfassbar, denn mit ihnen bedient man die Toniebox. Man kann sie aber auch sammeln und mit ihnen spielen. Um der Musik zu lauschen, stellt man die Hörfigur einfach auf die Toniebox.

Die Fünf Freunde begleiten Onkel Quentin nach Newport. Dort besucht er das Patentamt, um seine bahnbrechende Erfindung anzumelden. Kurz darauf ist er spurlos verschwunden. In höchster Sorge machen sich die Freunde auf die Suche. Als sie ihn schließlich finden, geht das Rätseln erst richtig los. Wer wollte Onkel Quentin verschwinden lassen? Und warum? Mit Tapferkeit und Spürsinn kommen sie einer ausgemachten Gaunerei auf die Spur.

Titelliste:

  1. Fünf Freunde fahren nach Newport
  2. Onkel Quentin ist verschwunden
  3. Klopfzeichen im Patentamt
  4. Eine rätselhfte Entführung
  5. Ermittlungen nach allen Seiten
  6. Julians cleverer Trick
  7. Der Gauner schlägt noch einmal zu
  8. Der Schwindel fliegt auf

            Laufzeit: Ca. 62 Minuten

            Technische Details: Magnethaftend, handbemalt, integrierter NFC-Chip, Material: Kunststoff

            Verpackungsinhalt: Hörfigur, Booklet, Anleitung

            Hinweis: Achtung. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr. WLAN mit Internetverbindung und Toniebox erforderlich.