Der ganze Zoo geht aufs Klo

Der ganze Zoo geht aufs Klo

Irgendwie ist es schon erstaunlich. Wenn man keine Kinder hat, kann man sich gar nicht so richtig vorstellen, welche Rolle das Klo spielt. Zwischen 2 und 4 Jahren ist es ein wiederkehrendes Thema für Eltern und Kinder. Umso besser ist es dann, wenn es auch lustige Vorlesebücher zu dem Thema gibt.

Anna Taube und Eefje Kuijl ist mit dem 2020 erschienen „Der ganze Zoo geht aufs Klo“ ein humorvolles Buch gelungen, das auch einen Platz auf unserer Juni-Empfehlungsliste gefunden hat.

Die Geschichte ist schnell erzählt. Katta Kitti muss mal Pipi. Doch uhje, das Häuschen ist leider besetzt. Nacheinander kommt der Elefant, die Pinguine, die Affen und sogar eine Schlange. Natürlich entsteht ein Gerangel, weil sich die Schlange vordrängeln wollte. Zum Glück ist der Wärter Toni nicht weit und bringt Ordnung in die Menge und ermahnt die Tiere „Drängeln ist verboten und wascht danach die Pfoten“.

Kindern lieben die Geschichte, weil sie den Sachverhalt auch aus dem Alltag kennen. Jeder muss mal auf das Häuschen und dann ist es blöd, wenn es besetzt ist. Außerdem finden Kinder die Rangelei lustig, die erst durch den Wärter Toni beendet wird.

Wir können das Buch Kindern im Alter zwischen zwei und vier Jahren empfehlen.

Das Buch gibt es online oder im Geschäft für €10,30.