Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Manche sagen, dass es das einzig wahre „True Crime“ Buch ist. Es ist eine wunderbare Geschichte, die Ihr Kind lange begleiten wird. Nicht umsonst ist es seit über 30 Jahren ein Bestseller ist, das auch in 27 Sprachen übersetzt wurde.

Die Geschichte ist schnell erzählt. Der kleine Maulwurf streckt seinen Kopf aus der Erde und etwas, das wie eine Wurst aussieht, landet auf seinem Kopf. Gaga auf dem Kopf. Das ist eine Gemeinheit und große Ungerechtigkeit. Er macht sich auf die Suche und fragt die Taube, den Hasen, das Pferd, die Kuh, die Ziege und das Schwein, ob sie ihm auf den Kopf gemacht haben. Alle verneinen. Am Ende entdeckt er aber mit Hilfe der Fliegen den Schurken und revanchiert sich auf seine Weise.

Kinder lieben das Buch, weil es zuerst eine lustige Geschichte ist. Jemand hat Gaga auf seinem Kopf und das ist natürlich sehr lustig. Es passiert auch viel in dem Buch. Jedes Tier macht auch anders. Bei der Kuh ist es eine Flade und beim Pferd sind es Äpfel.

Wir mögen die Geschichten in der Geschichte. Man kann das Buch auch wunderbar vorlesen, weil es viele Dialoge hat und man die Geräusche gut nachmachen kann: klackediklack klackediklack.

Das Buch eignet sich wunderbar für Kinder ab zwei Jahren.

Das Buch gibt es online oder im Geschäft für €11,40